ISReasy-Logo-RGB-auf-Weiss.png

Schnelle und transparente ISR-Abrechnungsprüfung

So vermeiden Sie erhöhten Aufwand bei der ISR-Rechnungsprüfung

ISReasy-Visual.jpg

Der Infrastrukturrabatt (ISR), der seit dem 01.05. 2018 nach einer Übergangsphase voll in Kraft getreten ist, sorgt in vielen Unternehmen für stark erhöhten Arbeitsaufwand.

Doch nicht nur vor der Einlieferung der Sendungen sind zusätzliche Arbeitsschritte entstanden – vor allem die Rechnungsprüfung ist erheblich komplexer geworden und verursacht einen überdurchschnittlichen manuellen Aufwand. Bei hohem täglichen Sendungsvolumen kann die Aufarbeitung mehrere Tage bis Wochen in Anspruch nehmen.

Das Ergebnis des unverhältnismäßig hohen Aufwands ist noch nicht einmal zufriedenstellend:

• Fehler bei der Anmeldung und Einlieferung können bislang nicht identifiziert werden

• Rabattverluste sind nicht überprüfbar und können nur schwer und mit Zeitverzug bei der Deutschen Post AG reklamiert werden

Wollen Sie Rabattverluste sofort reklamieren?

freesort_Produktion_Konsolidierung.jpg

ISReasy, die neue Lösung von FP freesort, nimmt Ihnen die manuelle Arbeit ab. ISReasy ermöglicht den schnellen und transparenten Abgleich der DPAG Rechnungen (Gutschriften und Portokostenabrechnungen) mit den Einlieferungsaufträgen. Auf diese Weise können Sie Differenzen sofort erkennen und bei der Deutschen Post AG reklamieren. In der Folge vermeiden Sie unnötige Rabattverluste und behalten auch bei großen Sendungsmengen den genauen Überblick.

Ihre Vorteile:

  • hacken Created with Sketch. Exklusiv bei FP freesort
  • hacken Created with Sketch. Schnelle und konkrete Identifizierung von Differenzen
  • hacken Created with Sketch. Weniger Rabattverluste
  • hacken Created with Sketch. Mehr Transparenz in der Abrechnung
  • hacken Created with Sketch. Enorme Zeit- und Kostenersparnis
  • hacken Created with Sketch. Schnellere Abrechnungsprozesse
Kreis-ISReasy.png

So funktioniert’s

20180708_dashboard.png

Das Dashboard liefert einen Überblick über die Sendungsmengen und den Portowert zum ausgewählten Zeitraum. Darüber hinaus zeigt das Dashboard die Produktverteilung im Zeitraum und die Verteilung von Portokosten und ISR an.

20180708_DPAG-Abrechnungen-filtern-und-anzeigen.png

ISReasy bereitet die Auftragsdaten auf und reichert diese mit Abrechnungsinformationen aus den Abrechnungen der DPAG an. Es wird automatisch berechnet, ob und wie viel Porto und ISR.Gutschrift erwartet wird. Eingehende Abrechnungen wirken sich auf den Auftrag aus und es kann ausgewertet werden, welche Positionen (zum Beispiel Porto und/oder ISR) noch offen sind und in welcher Höhe. Reklamationen können daraufhin angestoßen werden.

20180708_Abrechnung-Detailansicht.png

Durch einen Klick auf "Automatisch abgleichen" wird eine vollautomatische Rechnungsprüfung durchgeführt, indem die vorhandenen Aufträge (Porto und ISR) gegen die Abrechnung geprüft werden. Alle Rechnungspositionen werden mit den entsprechenden Aufträgen verknüpft. Nach dem Abgleich der Rechnungen werden in den Aufträgen die Differenzen in Porto und ISR angezeigt.

Nützliche Informationen für FP freesort-Kunden, die selbst frankieren 

Hier erfahren Sie, wie Sie Einlieferungsaufträge für den ISR richtig anmelden

  • hacken Created with Sketch. Melden Sie Ihre Sendung im Auftragsmanagementsystem (AM) der Deutschen Post AG über die EDI-Schnittstelle AM.exchange oder durch Nutzung des AM-Portals an
  • hacken Created with Sketch. Berücksichtigen Sie den täglichen Abholtermin durch FP freesort. Die Anmeldung der Sendung muss spätestens eine Stunde vor der beabsichtigten Einlieferung bei der Deutschen Post AG vorliegen.
  • hacken Created with Sketch. Bitte stellen Sie sicher, dass nach Beendigung der Frankierung die tatsächlich frankierte Menge an das AM System übertragen und der Auftrag geschlossen und gespeichert wird. Fehlerhafte bzw. unvollständige AM-Aufträge führen zu Störungen im Konsolidierungsprozess, verursachen Verzögerungen im Übergabeprozess an die Deutsche Post und verhindern auch eine zügige Verarbeitung und Ableitung durch die Deutsche Post. Dazu wird für diese Mengen kein Infrastrukturrabatt gewährt. Auch die Streichung der Teilleistungsrabatte, in Extremfällen sogar für die komplette Auflieferung, ist möglich.
  • hacken Created with Sketch. Bitte geben Sie die für Sie zuständige FP freesort-Niederlassung samt EKP-Nummer als Einlieferer an. Sofern Sie eine DV-Freimachung nutzen, verwenden Sie bitte die EKP-Nummer der freesort Zentrale in Langenfeld/Rheinland. Fragen zur EKP-Nummer beantworten Ihnen gern unter +49 2173 3347-500.       

Automationsfähige Sendungen und Infrastrukturrabatt

Immer wieder kommt es vor, dass Sendungen nicht maschinell lesbar sind und nicht von der Deutschen Post AG rabattiert werden können. Zur Vermeidung bzw. Minimierung der nicht rabattierungsfähigen Sendungen haben wir hier die wichtigsten Anforderungen der Deutschen Post AG zusammengefasst:              

 Datamatrix-Codes, die verschmiert, schwach bedruckt oder nicht vollständig sichtbar sind, führen zu unnötigen Rabattverlusten. Das muss nicht sein! Bitte beachten Sie folgendes: 

  • hacken Created with Sketch. Einhaltung von Schriftarten und -größen
  • hacken Created with Sketch. Druckqualität und Kontrast
  • hacken Created with Sketch. Aufbau einer Anschrift
  • hacken Created with Sketch. Einhaltung der Vorgaben zum Datamatrix-Code und deren Maschinenlesbarkeit

Auch bei DV-Freimachung kann es zu unnötigen Rabattverlusten durch nicht automationsfähige Sendungen kommen. Alles zum Thema Automationsfähige Briefsendungen finden Sie hier in der Broschüre der Deutschen Post AG.

  • hacken Created with Sketch. Das Layout muss die ISR-Anforderungen erfüllen
  • hacken Created with Sketch. Der Datamatrix-Code muss vollständig sichtbar sein
  • hacken Created with Sketch.  Der Datamatrix-Code muss in einem kräftigen Druck angebracht werden

Vorankündigung: Ab 01.09.2018 ändert die Deutsche Post AG ihre allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Frankierung von Sendungen mit Frankiermaschinen und verschärft die Regelungen zur Druckqualität des Frankiervermerks. Wir informieren Sie hier in Kürze ausführlich darüber!

Jetzt ISReasy kostenlos einen Monat testen

freesort_Produktion_1.jpg

Registrieren Sie sich hier und testen Sie ISReasy einen Monat kostenlos! Ihr Abonnement läuft danach aus und wird nicht automatisch verlängert. Wenn Sie sich im Anschluss für ISReasy entscheiden, können Sie ISReasy bei bis zu 50 Einlieferungsaufträgen für nur 99€ im Monat nutzen. Sie haben größere Sendungsmengen und bevorzugen eine individuelle Lösung? Vereinbaren Sie hier einen persönlichen Beratungstermin mit uns. 

ISReasy ist eine exklusive Lösung von FP freesort. FP freesort ist der größte unabhängige Briefkonsolidierer in Deutschland und Tochter der FP Francotyp-Postalia AG, Experte für sicheres Mail-Business und sichere digitale Kommunikationsprozesse. Als Marktführer in Deutschland und Österreich bietet der FP-Konzern mit den Produktbereichen „Frankieren und Kuvertieren“, „Mail Services“ und „Software“ Produkte und Dienstleistungen zur effizienten Postverarbeitung, Konsolidierung von Geschäftspost und Digitale Lösungen für Unternehmen und Behörden.

Profitieren Sie vom Infrastrukturrabatt mit FP-Lösungen für Klein- und Großversender

Mehr erfahren

Jetzt Beratungstermin für ISReasy vereinbaren